Home

Das Internet ist ohne Zweifel eine der wichtigsten Veränderungen der letzten Jahre. Umstritten ist aber: Ist das Internet „nur“ ein Werkzeug, kann es bestehende politische Prozesse vereinfachen, beschleunigen, partizipativer machen? Oder verändert es die gesamte Politik von Grund auf? Nicht nur bei den Piraten herrscht diese Überzeugung. Peter Altmaier, parlamentarischer Geschäftsführer der CDU im Bundestag, meinte kürzlich: „Wir begreifen das Internet zwar als technische Neuerung, haben aber zu lange nicht über seine politischen und gesellschaftlichen Implikationen nachgedacht. (…) Für die politischen und gesellschaftlichen Verhältnisse ist das Internet die größte Veränderung seit der Französischen Revolution.“ – weswegen Piratin Marina Weisband über ihn sagte „Er hat verstanden. Er sagt: Ja, das Netzwerk verändert unsere Gesellschaft, ja wir müssen vieles überdenken, und wir können nicht weitermachen wie bisher.“

Ich bin einverstanden dass mit dem Netz mehr Leute in die Politik einbezogen werden können. Trotzdem glaube ich (noch) nicht, dass mit dem Netz Politik wirklich fundamental verändert werden kann.  Den Rest des Beitrags lesen »